Sonntag, 9. April 2017

Japanischer Garten in Kaiserslautern

Jetzt kann man gerade im Japanischen Garten in Kaiserslautern die Kirschblüte bewundern. Der Garten ist seit einigen Tagen wieder geöffnet.
Wir haben das schöne Wetter genutzt und waren dort. Es ist bereits unser 3. Besuch in diesem Garten. Er ist der größte japanische Garten in Deutschland mit einer Größe von 14000 qm und liegt im Zentrum von der Stadt.
Die Zierkirschenbäume sind jetzt fast alle voll aufgeblüht und über das ganze Gelände verteilt.Wunderbare Wolken von rosafarbenen Blüten.
Es führt ein schöner Rundweg um die Teichlandschaften und den kleinen Wasserfall. Überall blühen jetzt auch die Elfenblumen und auch die ersten Rhododendron öffnen ihre Blüten. Auf dem ganzen Gelände gibt es verschiedene Sitzgelegenheiten so daß man den Garten auch in Ruhe auf sich wirken lassen kann. In dem oberen Teich schwimmen große Koikarpfen, vorallem die Kinder hatten dort ihren Spass.

Ich mag ja auch die zarten Blüten der Kamelien sehr gerne, aber die Blütezeit neigt sich leider schon dem Ende entgegen. Entlang des Fussweges wurden mehrere Sorten  in verschiedenen Farben angepflanzt. Das milde Klima in der Westpfalz macht es möglich.
Auf dem Gelände gibt es auch eine kleine Gastronomie, außerdem werden zu speziellen Terminen auch Teezeremonien im Teehaus angeboten.

Kommentare:

  1. ohhhh scheeeeen ein TRAUMGARTEN,,,
    war sicher ah AUGENWEIDE,,

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder zeigen wirklich wunderbar diese spezielle Stimmung des japanischen Gartens, alles wirkt so harmonisch und angenehm ruhig fürs Auge. Es war sicher ein Vergnügen, gerade zur Kirschblütenzeit dort spazieren zu gehen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ich wohne nur eine halbe Fahrstunde von Kaiserslautern entfernt und war noch nie im japanischen Garten. Bisher haben wir nur die Gartenschau dort besucht. Vielen Dank dafür, dass Du ihn nun mit Deinen Bildern vorgestellt hast.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. ...sehr stimmungsvolle Aufnahmen - sie strahlen so eine Ruhe aus. Die Kirschblüten sind ein Traum! Danke für's Mitnehmen :)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich! Im Japanischen Garten in "K-Town" war ich auch einmal, allerdings zu einer anderen Jahreszeit. Aber auch damals hat es mir sehr gut dort gefallen.
    Vielen Dank fürs Mitnehmen in diesen schönen Garten und fürs Wiederauflebenlassen schöner Erinnerungen an eine Freundin, die damals in Kaiserslautern gewohnt hat und mittlerweile schwer erkrankt zu ihrer Familie nach Amerika gezogen ist.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Der ist sehr schön angelegt, und es gibt auch viele Blüten, was ja nicht selbstverständlich ist in japanischen Gärten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen