Mittwoch, 20. April 2016

Apfelblütenaktion beim SWR

Die Obstbaumblüte ist in vollem Gang. Bald blühen auch die Apfelbäume und es startet wieder die Apfelblütenaktion des SWR. Bereits zum 11. Mal kann man der SWR- Wissensredaktion den Beginn der Blüte melden. Die gesammelten Daten werden dann Klimaforschern zur Verfügung gestellt.
Ziel der Aktion ist es deutschlandweit Daten zum Klimaverlauf zu bekommen.
Ich mache schon seit Jahren mit bei der Aktion. Eine gute Möglichkeit für Gärtner sich an solch einer wissenschaftlichen Arbeit zu beteiligen.
Mehr Infos gibt es hier
Das Formular um den Blühbeginn zu melden ist hier
Und so sahen meine Apfelblüten letztes Jahr aus. In diesem Jahr dauert es noch einige Tage bis die Blüten sich öffnen.
Und so sieht gerade unser Kirschbaum aus. Er blüht seit 1 Woche.
 Der Zwetschgenbaum blüht auch bereits.



Kommentare:

  1. Herrliche Fotos, hoffentlich kommt jetzt kein Frost mehr!
    Kann leider bei dieser Aktion nicht mitmachen, denn für Obstbäume ist in unserm Garten kein Platz mehr.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gartenverbandelt,
    wunderschöne Fotos die du hier zeigst! War schön sie zu sehen.
    Nun lass ich dir ganz liebe Grüße hier...
    Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Blütenfotos; ich hoffe auch, daß es bei euch keinen Frost mehr gibt.
    Hier im Norden sind ab Wochenende Nachttemperaturen von unter 0°C angesagt - hoffentlich trifft es nicht zu.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Bei euch blüht es ja schon schön, hier im Norden dauert es noch, die Kirschen und Pflaumen lassen noch ein bißchen auf sich warten. Nachdem das Wetter am WE gruselig werden soll, werden die Blüten wohl noch geschlossen bleiben.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dagmar,
    ich bin richtig froh, dass meine Äpfel noch nicht blühen, wo es jetzt so kalt ist.
    Nur die Kirsche könnte sich heute Nacht die Blüten verfrieren, hoffentlich wird es in meinem Stadt-Garten nicht so frostig wie auf freier Fläche.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen