Mittwoch, 9. März 2016

Blätterschale-selbstgemacht

Aus frischen oder getrockneten Blättern kann man ganz einfach schöne und  natürlich aussehende  Dekoschalen basteln. Sie passen gut du den kleinen filigranen Frühlingsblühern die gerade durchstarten.
Die Efeuschale ist mit frischen, die Eichenblattschale mit getrockneten Blättern hergestellt. Ich hatte sie im Herbst zu Dekozwecken zwischen Zeitungblättern flachgepresst und getrocknet.
Und so gehts:
Außer den Blättern braucht man eine passende Schale und eine Heißklebepistole.
Die Blätter werden dachziegelartig mit dem Heißkleber fest geklebt. Als Form dient die alte Metallschale.
Das geht ganz fix. Ich habe höchstens 10 Minunten für die kleine Schale benötigt. Und so sieht sie dann ohne Bepflanzumg aus. Sie ist fragiler als die Schale, die mit den frischen Blättern verarbeitet wurde.
Ein paar Minuten später hatte ich aus dem Garten schon einige Krocusse ausgebuddelt.
Den Wurzelballen habe ich in Moos eingeschlagen.
Die Efeuschale habe ich spontan mit einem Büschel Schneeglöckchem beplanzt. Ich wollte den Horst sowieso teilen. Nun bleiben sie ca 3-4 Tage im Zimmer bevor sie an die neue Stelle gepflanzt werden.
Sie macht sich auch im Garten ganz gut, ich bin aber nicht sicher ob der Kleber dort stabil hält.
Probeweise ist das Efeukörbchen fürs Foto auch noch auf eine kleine Metalletagere gewandert und sieht auch dort gut aus finde ich.
 Im nächsten Herbst möchte ich eine größere Menge Blätter trocknen, denn leider hat es nur für eine kleine Schale gereicht.





Kommentare:

  1. Das sieht sehr hübsch aus. Man könnte es auch mit Holzleim machen - ich glaube, der ist kompostierbar?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, aber ich weiß nicht ob es mir nicht doch zu mühsam ist sie jetzt umzusetzen. Bei mir muss alles schnell gehen, nur wenn ich Karten mache, lasse ich mir komischerweise immer genug Zeit!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich super Idee. Ich kann mich leider zu solchen Basteleien nur selten aufrufen... Obwohl Blätter hätten wir eigentlich genug im Garten - der Nachbar hat eine Buchenhecke.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die Idee mit dem Efeu gefällt mir besonders gut. Die Blätter haben so eine ausdrucksvolle Form.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee, das mache ich im Herbst mit den Mädchen, ich suche immer nach Anregungen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Das gefällt mir... Tolle Idee...das probier ich gleich aus!!!
    Vielen Dank
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sehr schön....mir gefällt sowas, weil das deine Kreativität widerspiegelt...

    Sollte ich auch schnell rausgehn und welche ausgraben... ?? ;-)
    LG Erwin

    AntwortenLöschen