Freitag, 16. Oktober 2015

Merriments Gardens 2. Teil

Wie versprochen noch mehr Bilder aus den schönen Merriments Gardens.
In einigen halbschattigen Beeten wurden Stauden mit großflächig gepflanzten Farnen kombiniert. Ich fand das sehr interessant und sicher für  viele Schattengärten mal eine Alternative z. B. zu Hostas.

Und nochmal Beetbepflanzungen mit Zierlauch.



Und so schön können  blühende Bäume im Hintergrund in die Beetbepflanzung integriert werden.
Knöterich, großflächig gepflanzt ist auch ein schöner Hingucker. Mit seiner zarten Pastellfarbe passt er natürlich gut in die Frühlingsgärten und pflegeleicht ist er ja auch.
Alle Infos zum Garten kann man im 1. Teil nachlesen.
Der Garten ist auf jeden Fall einen Besuch wert, weil er gerade auch für "normale" Gärtner viele Anregungen bietet.

Kommentare:

  1. Ach wie schön, seufz! Den Garten würde ich wirklich gerne mal besuchen, doch ich fürchte dass es bei dem Wunsch bleiben wird!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch. Die Farne verleihen dem Garten etwas Lockeres.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Merriments ist immer eine Reise wert, man kann dort auch halbswegs gut essen. Und in der Gärtnerei kaufen, was man gerade gesehen hat. Wenn man es denn mitnehmen kann.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wunderschöner Garten und mir würde es auch große Freude bereiten, hier mal spazieren zu gehen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Einfach wunderschön! Der Garten kommt auf meine Liste!
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das sind mal Balsam-Bilder für dieses Schmuddelwetter! Vielen Dank dafür!
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, ich liebe den Mai/Juni mit den violetten Blütenpompons. Genau die richtigen Bilder um in einen Schmuddelwetter-Tag zu starten. DANKE :-)
    Grüess Pascale
    www.gartenkraut.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich ein wunderschöner Garten, den Du da fotografiert hast, liebe Dagmar.
    Besonders die Lauch-Wolfsmilch-Kombi gefällt mir gut!
    Rosige Gartengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ganz genüsslich bin ich jetzt durch diesen fantastischen Garten geschlendert. Traumhaft.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder! Der Trichterfarn hat dort ja schon einiges an Boden gut gemacht. Dass ein paar Akeleien noch durchkommen, ist ja schon ein Wunder. Das Beet mit Wolfsmilch und Zierlauch ist so schön!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen