Sonntag, 27. Juli 2014

Ursulas Garten

Wie versprochen möchte ich euch nun den zweiten Garten vorstellen, den wir letztes Wochenende besichtigt haben.Ursulas Garten liegt wunderschön in einem Schwarzwaldtal an einem Hang  und ist wirklich ein wahres Gartenparadies. Vorallem aber ist er ein sehr gutes Beispiel wie abwechslungsreich ein Hanggarten angelegt werden kann. Der Hangbereich des Gartens  wurde hier mit mehreren Terrassen gestaltet. Jede der Terrassen ist unterschiedlich bepflanzt. Wie z. B. der Nutzgarten mit dem Gemüse und allerlei Sommerblumen. Er  hat eine Steinschale als Hingucker und bezieht geschickt die Umgebung mit in die Gestaltung ein.


Dieser Bereich  mit der Steinmauer unterhalb des Gartenhäuschen ist
 mit Stauden bepflanzt.
Das liebevoll nostalgisch eingerichtete
Häuschen bietet Platz zum Kaffeetrinken.










Nichtgenutzte Holzleiter-
ab damit ins Beet, so wie hier als Stütze für Clematis.









Der Baum bietet Schatten für einen Sitzplatz. Dies ist nur einer der vielen schönen und auch sehr unterschiedlichen Sitzplätze im Garten. Alle sehr liebevoll dekoriert man möchte sie am liebsten alle ausprobieren.
Aber unter dem Baum  ist auch noch Platz für ein Gartenbett. Einladend oder?
Die Hortensien passen zu der romantischen Stimmung in diesem Bereich.



Schöne Stauden mit attraktiven Blättern, setzten Akzente im Schatten.

Hostas findet man nicht nur hier sondern überall im Garten.









Zuerst dachte ich es wäre eine Hundehütte gewesen, aber indische Laufenten wohnten eine Weile darin.
Das Häuschen ist nun mit Hauswurz auf dem Dach bepflanzt ein richtiger
Hingucker.










Hier sieht man den Garten einmal vom Häuschen aus fotografiert.













Auch die Hauswand wurde noch liebevoll und sehr stilsicher dekoriert. Hier stehen viele Fuchsien, Begonien und andere Balkonpflanzen.
Ursulas Garten ist  ein wunderschöner, romantischer Staudengarten und überall im Garten findet man Deko-Ideen die dem Garten eine ganz eigene Note geben.
Der Garten ist ebenso wie der Garten Hohenstein im Rahmen einer offenen Pforte im Sommer an mehreren Terminen zu besichtigen. Praktischerweise liegen beide Gärten nur wenige Kilometer auseinander, sodaß man an einem Tag beide besichtigen kann.
Infos zu dem Garten gibt es hier(klick)


Kommentare:

  1. Klar, diesen tollen Garten hab ich auch schon zweimal besucht, er ist wirklich eine Augenweide!

    LG Lis

    P. S. Jetzt weiß ich wenigstens unter welchem Namen du im Forum unterwegs bist :-)

    AntwortenLöschen
  2. Da sind ja wirklich schöne Ideen zu sehen. Vor allem die Leiter für die Clematis ist super - da gewinnt der Name Kletterhilfe gleich eine ganz andere Bedeutung.
    Ist das panaschierter Giersch in der Metallwanne? Den hätte ich ja auch noch gern.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wer möchte nicht so ein Gartenbett haben? Das ist wunderschön dort. Vielen Dank für die Fotos! Liebe Grüße, Anna von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, der Garten ist wirklich traumhaft.
    Besonders das Metallbett gefällt mir sehr gut, diese Idee habe ich bereits auf dem Gartenfest gesehen, jedoch habe ich erst kurze Zeit vorher mein altes Metallbett entsorgt. Da hätte ich mir in den Allerwertesten beißen können..
    Liebe Grüße, Alicia
    von http://gartensommer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Auch dieser Garten ist wunderschön, mit all den liebevollen Details! Besonders gut gefallen mir die vielfältigen Blattstauden mit ihren verschiedenen Farben und Formen. Die Schaukel im Baum ist klasse, leider ist unser Apfelbaum für so etwas noch nicht alt genug (allerdings sieht der Ast auf dem Foto auch nicht sehr stark aus...). Vielen Dank für die schönen Eindrücke!

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin hin und weg ob dieser wunderschönen Gartenbilder. Ist schon ein spezielles Erlebnis, durch solche Gärten wandeln zu dürfen.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Auch mir hat dieser Garten sehr gut gefallen, ich war im letzten Sommer da!

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  8. Ist das ein zauberhafter Fleck, da würde ich glatt auch einziehen.
    Danke für die tollen Fotos
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  9. Ursels Garten ist wirklich wunderschön! Ich mag ihn sehr.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für ein wunderschöner Garten! Genau so wie ich's mag: wild-romantisch. Und das Gartenbett ist echt der Hammer, da würde mich wohl niemand mehr rauskriegen... okay, der Regen... der könnte das noch schaffen *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich ein toller Garten, dahinter steckt bestimmt jede Menge Arbeit!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen