Sonntag, 15. September 2013

De Tuinen van Appeltern

In unserem Urlaub habe ich mir einen Wunsch erfüllt und die wundervollen Gärten von Appeltern besucht. Diese Schaugartenanlage in den Niederlanden ist wirklich sehr sehenswert und natürlich möchte ich auf jeden Fall nochmal dorthin!!! Die Gärten liegen in der Nähe von Nijmegen nur ca 35 Min. Autofahrt von Kleve entfernt. 200 verschiedene  Schaugärten warten hier nur darauf besichtigt zu werden.
Anfangen möchte ich mit diesem Garten. Einfach wundervoll, finde ich, und einer meiner Favoriten. Natürlich gestaltet und etwas verwunschen und mit den Weiden als Strukturgeber.  Dazu passend eine sehr üppige Bepflanzung in verschiedenen Farben, aber trotzdem nicht auffällig.

In vielen Gärten hat natürlich Wasser als Teich, Brunnen oder Bachlauf eine Rolle gespielt:


Sehr gut hat mit hier das rote Gras(ich bin mir nicht sicher vielleicht Rutenhirse)
vor der dunkelgestrichenen Brücke gefallen.












Dieser Garten hat nur aus Buchsbaumwolken und einem hübschen Sitzplatz
bestanden.













Hier wurde eine
 Landschaft vorgetäuscht durch ein Bild im Zaun. Vielleicht eine Idee für sehr kleine Gärten.









 Und wieder ein Teich mit den  geschickt plazierte Trittplatten, ein schöner Hingucker!



An mehreren Stellen wurden Spiegel in die
Gestaltung mit eingebunden.


















Dieses Obstbäumchenbeet wurde ebenfalls mit Gras unterpflanzt.
So sehen die Bäumchen doch gleich noch dekorativer aus.















Einige Gärten sind auch im exotischen oder mediteranen Stil.
Fast in jedem Garten waren zu dem jeweiligen Stil passende Sitzgelegnheiten vorhanden.
Und in sehr vielen Gärten wurden sie auch fleissig genutzt.






Hier war die Laube im Shabby-Stil
auf jeden Fall das Highlight im
Garten.
 Die Farbe vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig!!









Die Gärten von Appeltern bieten wirklich eine große Vielzahl an unterschiedlich gestalteten Gärten, da ist wirklich für jeden Geschack etwas dabei. In vielen Gärten sind die Wegbeläge oder verwendeten Materialien ausgeschildert. Sehr gut für Gärtner die eine Neuanlage planen.
Wer die Gärten besuchen  möchte und noch mehr Info möchte von dieser tolle Gartenanlage findet sie hier.  Im Eingangsbereich ist noch eine Gärtnerei, wo man einige der verwendeten Pflanzen  auch kaufen kann.

Kommentare:

  1. Das macht richtig Freude bei dem herbstlichen Wetter deine Gartenfotos anzuschauen. Es sind viele Garten-Ideen dabei. Die Spiegel an der Mauer wären Ideal für einen kleinen Hofgarten. Wenn ich andere Gärten besuche, schaue ich meist ganz intensiv, was im Teich wächst, seit ich mein kleines Fass habe.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Da war ich letztes Jahr auch schon und habe echt gestaunt wie viele verschiedene Gartenstile und Möglichkeiten es gibt. Diese Anlage müsste man viel öfter im Jahr besuchen können, leider liegt sie von uns aus gesehen nicht gerade ums Eck......

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder hast Du uns mitgebracht! Viele interessante Gesaltungselemente sind da zu sehen! Finde sowas immer klasse! Man kann sich doch auch etwas für den eigenen Garten absehen!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder Dagmar - Warum liegt Holland nur sooooo weit weg :-(

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Das ist dann ähnlich wie in Barnsdale, dort gibt es auch so viele Schaugärten. Eine prima Idee.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der Garten gefällt mir auch sehr.
    Da ist ja von formal bis wilder alles dabei.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen