Dienstag, 4. Dezember 2012

Verschneites

In den letzten Tagen hat es auch bei uns an der Mosel geschneit und gestern nachmittag habe ich die Chance genutzt einige Fotos zu machen. Erfahrungsgemäß ist der Schnee bei uns nur von kurzer Dauer und so muss jede Möglichkeit genutzt werden um schöne Winterbilder zu bekommen.

Die Tischdeko von meinem letzten Post sieht mit Schnee auch gut aus und die Holzstämmchen wirken sogar noch besser mit Schneekrone.











Vom Teich sieht man jetzt sogar mehr als im Sommer wenn fast alles blickdicht zugewachsen ist.














Die Strukturen im Garten treten viel besser hervor und ich bin froh mich schon vor Jahren für die ökologische Schnittvariante entschlossen zu haben. Ich schneide alle Stauden erst im Frühjahr zurück, wenn der Austrieb zu sehen ist. Schöner Nebeneffekt sind die schönen Bilder die der Garten dann bei Schnee oder Reif bietet.






Die Fette Henne ist mit der Schneehaube besonders schön.













Immergrüne Gräser wie diese Segge in der Bildmitte sind im Winter besonders wertvoll.












Ein wenig Farbe ist aber auch jetzt im Garten und wenn es nur eine Rosenkugel ist. Die Kugeln sind übrigens winterhart und haben schon einige Winter gut überstanden.



Kommentare:

  1. Oh, wie schön!!!! So ein wenig angezuckert sieht das Ganze doch gleich richtig weihnachtlich aus! Ich lasse auch die meisten Stauden über den Winter stehen!
    Die kleinen Häubchen, die sich auf den Fetten Hennen bilden, sind einfach zauberhaft!
    Viele Grüße sendet Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns bleibt der Schnee zwar etwas länger liegen, aber heute war es schon wieder so mild, dass es arg getaut hat. Meine Fette Henne sah auch wunderschön aus mit Schneehaube.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön, dein Garten ist auch im Winter eine Pracht. Und Schnee ist sowieso irgendwie schön, wenn man nicht gerade Auto fahren muss. Ich genieße das Wetter auch gerade, obwohl mir fröhlich sprießendes Grün lieber ist ;-) Einen schönen zweiten Advent wünscht dir Annette

    AntwortenLöschen