Montag, 3. September 2012

Floriade in Venlo

 Letzte Woche haben wir einen schönen Sommertag genutzt und sind zur Floriade nach Venlo gefahren.

Sicher ein Hingucker und sehr oft fotografiert sind diese "Moosköpfe".
In kleinerer Ausführung könnten sie mir auch in unseren Garten gefallen.











In einer der großen Blumenhallen war ein altes Gewächshaus mit Zimmerpflanzen.













Ebenfalls in einer Halle und so wie ich finde eine gute Idee, ein sehr großer Tisch mit Garten- und Architekturliteratur zum Anschauen. Fast alle Bücher waren in 3 Sprachen vorhanden.
 Sitzgelegenheiten auf dem ganzen Gelände in Hülle und Fülle. So wie in diesem Bereich mit kleinen Schaugärten.

















Ein ganzer Beetbereich nur mit Zwiebel und Knollengewächsen.

Im Hintergrund noch zu sehen, sehr schöne Gräserbeete.










Die Nationengärten waren leider sehr unterschiedlich. Auf diesem Bild, der wirklich schöne chinesische Garten.
Andere Länder hatten Pavillions oder Gärten die kaum was mit Garten aber viel mit Verkauf von Nippes zu tun hatten. Ein besseres Beispiel war da die IGA in Rostock vor einigen Jahren.







Auf dem ganzen Gelände schöne Herbst und Spätsommerbeete. Wer Gräser mag wird begeistert sein.











 

 Ewas versteckt im hinteren Geländeteil ein Sammlergarten mit Hostas und Taglilien.













Wirklich witzig und orginell ein "Erdbeergarten". Überall zwischen den Stauden sind Erdbeerpflanzen.













Impressionen aus dem gelungenen Garten des Landes NRW. Sehr schön im deut. Garten auch die Beschilderung der Pflanzen was leider nicht in jedem Garten oder Beetbereich auf dem Gelände üblich ist.










 Ich denke wenn es euch nicht langweilt werde ich im Winter nochmal Bilder zeigen. In einigen Gärten waren sehr schöne Ideen für Zäune, Deko etc. Es gibt außerdem einige Gärten in denen man sich über naturnahes gärtnern informieren kann. (Naturgarten, Präriegarten,Wildpflanzengarten,  Schmetterlingsgarten).

 Wer mehr Info möchte kann hier nachschauen.


Es war ein wirklich schöner Ausflug und mit dem Kopf voller neuen Ideen und Impressionen sind wir wieder angekommen.

Kommentare:

  1. Die Moosköpfe sehen wirklich genial aus. Schade, dass es die nicht im Miniaturformat gibt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Dagmar
    Was für eine wunderschöne Gartenschau du uns da präsentierst. Bei uns gibts sowas so gut wie überhaupt nicht. Oder dann allerhöchstens mal in einem kleineren Rahmen. Die Moosköpfe sind ja wirklich witzig und der Erdbeergarten eine gluschtige Idee.
    Hab eine schöne weitere Woche und sei lieb gegrüsst
    Ida
    ... und das Wetter soll sich laaaangsam auch bei uns wieder einlenken :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dagmar
    Du hast noch nach dem Rosennamen gefragt. Das ist die Wnlok Rose. Eine Buschrose und ... Obwohl ich schon befürchtet hab, sie habe den Winter nicht überlebt, hat sie wieder sehr kräftig ausgetrieben jnd wunderschön geblüht. Eine meiner Lieblingsrosen.
    Geniesse das Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dagmar, es scheint also doch ganz schön zu sein in Venlo, ich habe schon sehr unterschiedliche Meinungen gehört, aber deine Bilder sehen spannend aus. Muss gleich mal schauen wie lange dort noch geöffnet ist. Liebe Grüße und eine schöne Woche Annette

    AntwortenLöschen