Sonntag, 22. April 2012

Aprilwetter und Frostspanner

Gerade komme ich von meinem Gartenrundgang zurück. Zurzeit bin ich immer wieder schnell im Haus, bei uns ist ein ständiger Mix von Regen und ein bißchen Sonne und warm ist es auch nicht. Im Garten gearbeitet habe ich schon seit Tagen nicht mehr, wenn ich mal frei habe,  ist es garantiert am regnen ! Frustrierend !!!
Gestern habe ich wenigstens mal vor einer Schauer den Rosendünger um die Pflanzen gestreut, bevor ich noch den Kompost dazugeben konnte, war es schon wieder am regnen.
Momentan ein Lichtblick ist mein Salomomssiegel, erst seit 2 Jahren im Garten und gut angewachsen. Den Austrieb finde ich toll.

Ein richtiges Schätzchen habe ich auf dem Wochenmarkt gekauft. Auf dem Etikett steht :gute Haltbarkeit bei kühlem, gleichmäßig feuchtem Stand. Na, da brauch ich mir doch keine Sorgen zu machen, diese Bedingungen sind ja zur Zeit vollkommen erfüllt!! Die Schöne ist eine weisse Dufttazette mit Namen "White Star". Der Duft ist wirklich super, schon beim Vorbeigehen ein betörender Duft, ähnlich wie Jasmin.
 Die Kirschblüte ist gerade in vollem Gange und die Apfelblüte läst auch nicht mehr lange auf sich warten.














Schon seit Jahre beteilige ich mich an der Aktion "Apfelblütenland" bei der Wissenschaftsendung "Planet Wissen", dort kann man die erste Apfelblüte melden, die Daten werden dann deutschlandweit ausgewertet.
Wer mitmachen möchte hier ist der Link. Das Meldeformular findet ihr unter dem Button Apfelblütenformular.
http://www.planet-wissen.de/natur_technik/apfelbluetenland/unsere_aktion_apfelbluetenland/apfelblueten_tagebuch_2012.jsp




Die Katzenminze ist wieder ganz gut über den Winter gekommen.









  Leider läßt sich der Frostspanner von diesem Wetter nicht abhalten. Die ersten dieser Mistviecher sind schon unterwegs um auch noch die Rosentriebe, die nocht nicht erfroren sind, auch noch zu fressen. Nun geht die Sammelei wieder los, es hilft nämlich nur absammeln der befallenen Blätter, sonst breiten sie sich noch schneller aus.

Zur Zeit blüht auch das Wiesenschaumkraut in unserem wilderen Gartenteil. Ich mag dieses Pflänzchen sehr, auch wenn ich immer etwas achtgeben muss nicht versehentlich draufzutreten.
 

Kommentare:

  1. Diese Tazette ist ein Traum - wunderschön. das Wiesenschaumkraut blüht auch ganz zaghaft und die Kirschbäume fangen gerade erst mal an. So langsam geht es bergauf und von gestern auf heute sind auch einige Bäume ein Stückchen grüner geworden - aber es ist trotzdem viel zu kalt und da macht die Arbeit draußen überhaupt keinen richtigen Spass, aber ich kann meinen GG nicht alleine hineinlassen, da mir ansonsten bestimmt einige Pflanzen unter den Hammer kämem (für GG ist alles Unkraut, grins...)
    Wünsche dir eine schöne Woche und ganz liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Interessant, deine Seite. Deine Tazetten sehen umwerfend aus. Die Blüten haben auch im Aussehen etwas von Jasmin.
    Das Wetter soll doch in den nächsten Tagen besser werden. Dann sind wir wieder mehr im Garten zu gange. Dir eine Woche mit wenig Regen! LG Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Derzeit steht das Wiesenschaumkraut auch bei uns in voller Blüte. Ich mag dieses zarte Pflänzlein sehr.
    Im Moment haben wir auch richtiges Aprilwetter - Sonne und Regen wechseln sich miteinander ab. Im Garten komme ich deswegen auch fast zu nichts. Immer wenn ich Zeit habe gibt es schlechtes Wetter - habe daher großes Verständnis für Dich.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja schon herrlich aus!
    Liebe Grüße,
    Markus (der auch immer unter dem Regen durchläuft...)

    AntwortenLöschen
  5. Einen lieben guten Morgen , hab heute Deinen blog entdeckt und mich gleich mal als Leserin "eingebucht". Wünsche Die eine schöne Woche und sende herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wiesenschaumkraut mag ich auch sehr. Ein paar Pflanzen haben sich in den Rasen geschummelt und ich mähe immer drumrum. ;-)
    Haben deine Kirschblüten auch Frost bekommen? Bei meinem Baum sind die obersten Blüten braun geworden letzte Woche.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      unser Kirschbaum ist schon sehr alt und groß und ich kann leider nicht bis ganz oben schauen, aber ich glaube nicht das die Blüten Frost abbekommen haben! Bei uns hier war es aber auch seit Tagen nicht mehr um 0 Grad !
      LG Dagmar

      Löschen
  7. Jeg kom bare lige forbi.
    Tak for de mange smukke blomsterbilleder.
    Ha´ en god aften.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dagmar
    Jetzt hab ich dich grad bei Alex aus dem Gwundergarten entdeckt. Und du scheinst ja auch so eine etwas "Gartenverrückte" oder vielleicht etwas netter ausgedrückt "Gartenliebhaberin" zu sein. Also, auch wenn ich nicht jedes Mal einen Kommentar hinterlasse, ich komm auf jeden Fall wieder bei dir vorbei :-)
    Hab eine gute Zeit und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dagmar
    Deine Frühlingsbilder sind wunderschön. Bei uns stehen die Apfelbäume kurz vor der Blüte. Das Wetter soll ja in den kommenden Tagen sehr sommerlich werden.
    Eine wunderschöne und sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hier komme ich gerne zu einem Gegenbesuch, liebe Dagmar.
    Bei uns blühen die Apfelblüten schon seit ca 2 WOchen, die Zierkirschen haben aber erst diese WOche ihre Blüten geöffnet.
    Ich sammle derzeit die eingerollten Blätter ab, in die die Rollwespe ihre Gelege ablegt.
    Ist lästig, wie du richtig schreibst, kaum gibt es ein paar Blätter, muß man die schon absammeln.
    Bei uns ist es derzeit sehr heiß, am WOE bis zu 30 Grad und drüber.
    Auch nicht das richtige Gartenarbeitswetter.
    Wegen der Hortensien:
    Ich bringe sie eigentlich alle gut über den Winter.
    Bislang waren sie alle in der Erde,
    die Vorletzte habe ich jetzt wieder rausgeholt, weil dort lehmige Erde war und auch der Platz an sich nicht gut war.
    Mal sehen, wie es mit der von heuer weitergeht.
    Ich habe einen Feuchtklimagarten, d.h., daß hier die Hortensien sehr gut gedeihen, im GGsatz zu den Rosen.
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen