Montag, 16. Januar 2012

Schon wieder !!!

Was soll ich sagen,  schon wieder bin ich schwach geworden und habe mir ein neues Gartenbuch gekauft.
Ausreden habe ich natürlich ganz viele : so ein schönes Buch, steht schon länger auf meiner Liste, eigentlich habe ich gar nicht so viele Bücher von privaten Gärten und außerdem kann man jetzt im Winter so schön Gartenbücher lesen........

Und hier ist es :
Rosenrausch und Tulpenfieber

Dieses Buch ist einfach toll ! Seit ich es gekauft habe nehme ich es laufend in die Hand. Man begleitet die beiden Gärtnerinnen (Mutter und Tochter ) durchs ganze Jahr und der Untertitel "Ein Gartentraum auf dem Lande" trifft wirklich zu. Die Fotos sind superschön und man erlebt den Garten während aller Jahreszeiten. Wer nach schönen Pflanzkombinationen sucht wird ebenfalls hier fündig. Beide Gärtnerinnen haben ein gutes Gespür für Farben und  auch die Deko kommt nicht zu kurz. Ist aber nie aufdringlich sondern sehr natürlich. Dieser Garten wurde mit viel Liebe angelegt, Daß merkt man im ganzen Buch.
Dieses Gartenbuch ist eine echte Konkurenz zu meinem bisherigen Lieblingsbuch eines privaten Gartens:

Auch hier begleitet man die beiden leidenschaftlichen Gärtner durchs ganze Jahr. Die Fotos sind ebenfalls sehr schön. (beide Bücher haben den gleichen Fotografen) Es bietet ebenfalls eine Fülle von Ideen und auch dieses Buch habe ich direkt nach dem Kauf nicht aus der Hand legen können.

Wer gerne fremde Gärten besucht um sich Anregungen zu holen die auch in der Praxis gut umsetzbar sind ist mit beiden Bücher gut beraten.

Ich möchte euch aber auch noch 2 Bilder aus meinem Garten zeigen, es war so naß und feucht in letzter Zeit, daß sogar das Vogelfutter angefangen hat zu treiben und unser kleines Schwein ein Moosfell bekommen hat.


Kommentare:

  1. Ohne Gartenbücher geht es wirklich nicht! :-)
    Ich kaufe auch ständig neue. Das zweite Buch habe ich auch, kann es ebenfalls empfehlen. Das erste Buch würde mir ganz sicher auch gefallen.
    Dein Moosschweinchen sieht jetzt echt toll aus! Das würde ich so lassen. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Die habe ich auch! Und kaum zu glauben, hier treiben sämtliche Meisenknödel und das STreufutter...ohje!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    natürlich behält Moosschweinchen seinen Pelz, mir gefällt es auch so besser !
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Klingt gut! Ich liebe auch Bildbände sehr. Und nun geh ich gucken, was es kostet!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch von Lucenz-Bender habe ich auch, da blätter ich immer wieder gern drin. Auch die Fotos sind so schön.
    Das erste macht aber auch Lust, es gleich zu kaufen, ist ja schließlich Winter!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich sehe schon, du kaufst genau so viele Gartenbücher wie ich. Es macht immer wieder Spaß, darin zu blättern.
    Ich finde das Schweinchen mit seiner Moospatina sehr schön.
    Langsam reicht es mit dem Regen. Aber gerade jetzt prasselt der Regen gegen meine Fensterscheiben, dass ich nicht vor die Tür gehen mag.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das hab ich mir auch im Herbst schon gekauft und bin auch total begeistert... Der Garten muss auch echt der Hammer sein... Leider zu weit für mich...
    Ich dank dir für deinen Kommentar und wünsch dir noch eine schöne Restwoche mit GLG aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Mit diesem Buch habe auch ich schon geliebäugelt .... mal sehen. Das andere hat auch in meinem Bücherplatz schon seinen Platz. Gartenbücher können auch süchtig machen.
    Magst du mir mal schreiben ob es mit den Teilnahme geklappt hat ? Mail-Adresse ist auf meinem blog.
    Ich würd mich freuen
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  9. Auch meine zwei Lieblingsbücher ;-) LG Annette

    AntwortenLöschen
  10. Diese beiden habe ich auch gekauft.
    Schön anzusehen sind sie ja, aber irgendwie ähneln sich die Gärten schon stark, finde ich.
    lg Frieda

    AntwortenLöschen