Montag, 29. August 2011

Arboretum Ellerhoop

Und nochmal ein Garten ! Schon oft habe ich in Gartensendungen Berichte über Ellerhoop gesehen und dachte immer dort möchte ich auch mal hin. Vor einigen Tagen haben wir dann einen Abstecher auf unser Heimfahrt dorthin gemacht. Von einer Ausfahrt der A 23 nur einen Katzensprung entfernt, mußte man ja einfach einen Besuch machen. Und es hat sich gelohnt !!!!! Diese Anlage ist wirklich sehenswert und außerdem fand ich 5 €/ Person auch verhältnismäßig preisgünstig. Wir haben sicher auch von den Blühzeitpunkten eine günstige Zeit erwischt. Vor allem der Bauerngarten vor dem Bauernhaus ist zur Zeit voll am blühen. Aber was schreib ich viel,die Bilder sprechen für sich:
Alpenveilchen

Dahlien in Mengen
chines. Garten
weißer Garten
mediteraner Pavillion
Sumpfzypessen
Da ich mich kaum entscheiden konnte welche Bilder ich zeige kommt sicher noch ein 2. Teil ! Ich finde das sich dieser Garten sicher auch mit bekannten englischen Grten messen kann oder ?

Mittwoch, 24. August 2011

Nolde Garten in Seebüll

Wir haben einige Urlaubstage genutzt um uns Gärten anzusehen. Schon länger auf meiner Wunschliste war der Garten von Emil Nolde in Seebüll. Ich glaube wir haben einen wirklich guten Zeitpunkt erwischt, da er zur Zeit in voller Blüte steht.Viele Dahlien und Spätsommerblüher sind jetzt voll erblüht. Die Farbkombinationen sind wirklich sehenswert, wie überhaupt der ganze Museumsbereich, nicht zu vergessen die tollen Blumenbilder in so unglaublichen Farben. Leider durfte im Museum nicht fotografiert werden, aber hier könnt ihr nun die Gartenbilder sehen:
Wer Interesse am Museum mit Garten hat, nähere Info`s unter:
www.nolde-stiftung.de

Samstag, 13. August 2011

Regen, Regen, Regen

Der viele Regen in den letzten Wochen , zeigt langsam Wirkung. Um diese Zeit sind die Rosen normalerweise wieder am blühen , aber in diesem Jahr zeigt sich die Nachblüte nur zögerlich.

"Caramella"
Eine superrobuste Bodendeckerrose die auch dem Regen trotzt ist "Red Mediland"
"Red Mediland"
Nachdem ich sie kurz vorher erst in einer Gartensendung gesehen habe,ist sie mir in den Einkaufskorb gesprungen:
"Kurfürstin Sophie"
Aber es gibt ja nicht nur Rosen im Garten. Die Herbstanemonen haben sich trotz diesem wechselhaften Wetter in diesem Sommer sehr gut entwickelt.

Sehr lästig finde ich zur Zeit das Unkraut bzw Wildkräuter ! Der Regen in den letzten Tagen hat z. Teil zu einer explosionsartigen Verbreitung geführt. Sauerklee und co. wächst schneller als alles andere,besonders in dem neuen Beet am Gartenhäuschen, wo die Pflanzung noch nicht so dicht ist.

Für Hortensien paßt dieses Wetter natürlich optimal und die manchmal lästige Gießerei entfällt natürlich.
"Limelight"

Sonntag, 7. August 2011

Kübelpflanzenzeit

Viele der Kübelpflanzen im Garten sind zur Zeit voll am blühen. Bei diesem Regenwetter entfällt auch die abendliche Gießerei. Dem Oleander gefällt dieses Wetter allerdings weniger, die Blüten mancher Sorten faulen sehr schnell.Die gefüllten Sorten sind noch anfälliger als die Einfachen.
Superschön in diesem Jahr sind meine beiden Schmucklilien.
Süßkartoffel und Elfenspiegel
In diesem Winter will ich nochmal versuchen die Süßkartoffel zu überwintern .In der letzten Saison hat es leider nicht geklappt. Ich finde diese Pflanze sehr schön, mit ihren schönen dunklen Blättern. Im letzten Jahr haben sich auch zum Herbst zu kleine pinkfarbene Blüten gezeigt, in diesem Jahr ist bisher noch keine Blüte zu sehen. Aber auch ohne Blüten ist diese Pflanze wirklich ein Hingucker.
Oleanderblüte
weiße Schmucklilie
Diese weiße Schmucklilie hatte ich 3 Jahre lang im Garten ausgepflanzt. Die Winter hat sie gut überstanden, aber geblüht hat sie nicht. Nun ist sie im Topf und hat 3 Blütenstiele. .
Hortensie "Sabrina" mit Hostas
in der Schale Knöterich "Caramel Candy"