Montag, 25. April 2011

Frühlingsbeete

Die warmen Temperaturen haben sicher dazu beigetragen , daß der Garten zur Zeit schon voll am durchblühen ist. Die Tulpen halten sich noch tapfer trotz Temperaturen von bis zu 27 Grad.
Schon voll am blühen ist der Flieder,Spiersträucher und der Erbsenstrauch. Diesen Strauch habe ich vor vielen Jahren ganz günstig gekauft und bin in jedem Jahr erstaunt über die Blütenfülle, trotz Winterbruchschaden durch zu viel Schnee in diesem Winter.
Erbsenstrauch
Eine schöne frühjahrsblühende Staude und eigentlich ein Zufallskauf: der gestielte Ehrenpreis (Veronica peduncularis). Er ist so geschützt, in der Fensternische, im Winter fast immergrün.
Ebenfalls sehr zu empfehlen für halbschattige Standorte im Garten ist die Elfenblume . Bei uns wächst diese Staude  unter einem Kirschbaum. Nach der Blüte sind auch die Blätter noch sehr dekorativ:
Elfenblume -Epimedium
Zur Zeit ist der Rhododendron und ein Spierstrauch eine schöne Pflanzkombi:
Rhododendron"Cunninghams White" mit Spierstrauch

Samstag, 23. April 2011

Rosengarten Zweibrücken

Vor einigen Tagen war ich im Zweibrücker Rosengarten. Ich war sehr erstaunt über die Vielzahl von Stauden und Bäumen die dort schon geblüht haben. Bisher kannte ich den Rosengarten nur von Besuchen im Sommer.


 Vor 2 Jahren waren wir dort beim Rosenmarkt im Juni :
In diesem Jahr findet der Zweibrücker Rosenmarkt im Rosengarten am 1. Juniwochenende statt.
Wir waren vor 2 Jahren zum ersten Mal auf diesem Rosenmarkt und fanden es sehr schön. Das Ambiente bei Freiluft- Gartenmärkten ist doch beträchtlich schöner als in Hallen. Außer natürlich vielen Rosenverkaufständen waren auch viele Staudenstände dort .Einige große renomierte Gärtnereien hatten dort Stände. Mit vollem Kofferraum ging es dann heimwärts !

Dienstag, 19. April 2011

Frühlingsblumen

Im Augenblick haben wir wenig Zeit an unserem Gartenhäuschen weiter zu arbeiten . Obwohl das Material zur Dachverstärkung schon bereit liegt und das Wetter wirklich traumhaft ist, müssen wir auf einige arbeitsfreie Tage warten.
Im Garten ist es jetzt schon voll am blühen. Seit dem Wochenende blühen auch schon die Apfelbäume. (ca. 10-14 Tage früher als im letzten Jahr)
Leider kenne ich die Sorten nicht, da sie bereits auf dem Grundstück standen , als wir den Garten angelegt haben.
Meine Aurikel ,vor Jahren im botan. Garten in Berlin gekauft :


Tulpenblüte-mal ganz nah

Die ersten Rhododendron blühen auch schon :


           Die Tulpen blühen zur Zeit schon wunderschön:
Tulpe "Lustige Witwe"

Im Vordergrund nochmal "Lustige Witwe" hinten vermutl. "Abba"
Wie man gut erkennen kann wachsen diese Tulpen unter einem Kirschbaum - die Blüten liegen zur Zeit wie Schnee auf den Storchenschnabelblättern.
die beliebte Sorte "Angelique"

Montag, 11. April 2011

Unser neues Gartenhäuschen

Jahrelang überlegen wir schon ein Gartenhäuschen zu bauen . Zu viel sammelt sich doch an, was verstaut werden muss. Ganz spontan haben wir uns vor einigen Tagen eins gekauft. 3m x3m groß und mit einer Wandstärke von 34mm steht es nun in unserm Garten und wartet noch auf seine Fertigstellung.
Zuerst mußte ein Platz gefunden werden. Unser altes Hochbeet und die Himbeerhecke mußten weichen.
Einen ganzen Tag lang haben wir das Hochbeet geleert und alles umgepflanzt. Man glaubt kaum wieviel Erde in so einem Beet ist.

Nach längerem überlegen haben wir nun als Unterbau Randsteine mit Holzbalken gewählt :



Baustellenbesucher hatten wir auch :

Beim Ausgraben der Erde im Hochbeet haben wir  einige Blindschleichen gefunden. Sie lieben anscheinend die wärmere Erde im Hochbeet.
Nun steht der "Rohbau" schon . Zuzeit ist das Dach noch mit Folie abgedeckt . In den nächsten Tagen folgt noch die Verlegung der Dachpappe und der Anstrich.

Sonntag, 3. April 2011

Recycling einmal anders

Einen alten Stuhl habe ich mal etwas anders recycelt. Anstatt auf dem Sperrmüll zu landen wurde ihm ein zweites Leben in unserm Garten geschenkt.
Da unser Garten in Teilen sehr schattig ist, haben wir auch oft mit Moos zu kämpfen . Ich habe einige der Moospolster mit Draht um die Stuhlbeine gewickelt, einen alten Ast hinzugelegt und eine mit Frühlingsblumen
bepflanzte Schale darauf gestellt. Ich finde relativ wenig Arbeitsaufwand für eine frühlingshafte Deko.

Freitag, 1. April 2011

Erste Blüten

Langsam erwacht der Garten zum Leben. Die Rosen sind geschnitten und  die Beete warten darauf bearbeitet zu werden.
Nach Forsythie und Zierquitte :
blüht auch schon meine einzige Aurikel :
Die Pflanze ist unkomplizierter als ich dachte und ich konnte schon Ableger eintopfen.
Der Teich erwärmt sich auch langsam und unsere Goldfische sind nun öfter an der Wasseroberfläche.
Manche Traubenhyazinthen trotzen sogar dem wüchsigen Efeu !

Die Mahonie , von unsern Vorbesitzern geerbt, blüht in wunderbar gelben Blüten: