Sonntag, 15. Mai 2011

Frühsommerblüher

Geranium sanguineum var. striatum
Der Sommer kommt in großen Schritten und die Blüte von Rosen und Co. ist so früh wie nie zuvor in meinem Garten. Die ersten Rosenblüten öffnen sich und die Pfingstrosenblüte ist in vollem Gange. Leider mögen die Schädlinge scheinbar auch dieses Wetter denn die Blattläuse kommen in Scharen. In unserm, doch sehr naturnah angelegten, Garten wird normalerweise nicht gespitzt. Die Nützlinge halten die Blattläuse gut in Schach, aber in diesem Jahr habe ich kaum eine Rose ohne Befall. Bin nun am überlegen doch noch ein Mittel auf Rapsölbasis zu spitzen. Aber wie immer was für den einen gut ist ,ist für den anderen schlecht, unser Garten sonst immer eine Tummelstätte für Nacktschnecken, ist in in diesem Jahr vor diesen Viecher scheinbar sicher. So haben auch Rittersporn, Dahlien und Hostas in diesem Jahr mal eine Chance.
unbekannte Strauchpfingstrose
Akeleien wandern durch den Garten

Ruheplätzchen
Pfingstrosenbeet
Rose de Rescht
Pfingstrosenbeet
Irisblüten
Noch ein Ruheplätzchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen